Aktuelle Informationen zu MS und Corona

Update 09.03.2020: EMPFEHLUNGEN FÜR MULTIPLE SKLEROSE-ERKRANKTE ZUM THEMA CORONA-VIRUS https://www.dmsg.de/multiple-sklerose-news/ms-therapien/empfehlungen-fuer-multiple-sklerose-erkrankte-zum-thema-corona-virus/ Aktuelle Informationen des DMSG-Bundesverbandes zum Corona-Virus. Sie finden als PDF den Artikel „Das Coronavirus und Multiple Sklerose (MS) – was Sie wissen müssen“ und das Experteninterview: „Wie gefährlich ist das Coronavirus für Multiple Sklerose – Erkrankte?“

Die immer lacht. Mit Multipler Sklerose? Der neue DMSG-Spot verbindet das Lachen mit einer Botschaft

Was verbindet eine Schauspielerin, eine Friseurmeisterin und einen Berufsfeuerwehrmann? Sie alle wollen mit ihrer Teilnahme im neuen TV-Spot der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft zeigen, dass es sich im Leben mit Multipler Sklerose (MS) lohnt, niemals aufzugeben.Hier geht´s direkt zum Spot. https://www.youtube.com/watch?v=g7HAN0qVipA&feature=share&fbclid=IwAR08BPXOPmbwuSyw1luozG1J8K33Mm0aNRym8H_M2eGVocUmkHiqYWmjM1c

Was uns die Corona Pandemie über Hygiene lehrte

von: PD Dr. Hela-Felicitas Petereit, Prof. Dr. Michael Haupts Was bedeutet eigentlich Hygiene? Der Begriff Hygiene leitet sich von dem Altgriechischen Wort hygieia ab, das man mit Gesundheit übersetzen kann. Es gab auch eine griechische Göttin gleichen Namens, in deren Zuständigkeitsbereich die Gesunderhaltung fiel. Heute versteht man unter Hygiene alle die Maßnahmen, die der Gesunderhaltung dienen, insbesondere auch solche, die der Verhütung von übertragbaren Erkrankungen dienen. Hygiene wird in verschiedenen Bereichen angewendet. Neben der persönlichen Weiterlesen…

Webinar Corona und MS am 21.03.2020, 16:00 Uhr

Aufgrund der aktuellen Situation müssen leider alle Veranstaltungen abgesagt werden. Daher haben wir uns aktuell dazu entschieden, statt den geplanten Seminaren nun auf die Form des Webinars umzustellen. Auf diesem Wege möchten wir weiterhin mit Ihnen im Kontakt sein und für Ihre Fragen zur Verfügung stehen. Der DMSG-Landesverband NRW und der DMSG-Landesverband Rheinland-Pfalz freuen sich sehr, dass sich Dr. Dieter Pöhlau dazu bereit erklärt hat, ein Webinar zum Thema Corona und MS zu veranstalten. Bestimmt Weiterlesen…

Fatigue beeinflusst das Leben vieler MS-Patienten dauerhaft

Eine aktuelle Auswertung aus dem MS-Register der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft untersucht die Verbreitung und die Behandlung des Symptoms Fatigue, das durch Schwäche, Mattigkeit, Antriebs- und Energiemangel sowie ein dauerhaft vorhandenes Müdigkeitsgefühl gekennzeichnet ist https://www.dmsg.de/multiple-sklerose-news/ms-forschung/fatigue-beeinflusst-das-leben-vieler-ms-patienten-dauerhaft/

Online Studien zu MS und Selbsthilfe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, Studien zu unterstützen.Meist sind es Studentinnen und Studenten, die Ihre Master- oder Doktorarbeit schreiben.Das unterstützen wir gerne.Deshalb hier zwei Links zu Online Befragungen mit der Bitte um Teilnahme. Frau Ranghild Helmberger untersucht im Rahmen ihrer Masterarbeit die Akzeptanz von mHealth-Apps zur Steigerung von physischer Aktivität bei an MS erkrankten Menschen.https://tinyurl.com/yx7nxu2f Mitarbeiterinnen der Uni Dortmund und der Hochschule Fulda möchten im Rahmen einer Studie die „Gesundheitskompetenz bei Mitgliedern der Selbsthilfe“ untersuchen.https://ww2.unipark.de/uc/sh/

White Paper Multiple Sklerose: Bessere Versorgung und Teilhabe von Menschen mit MS ermöglichen

Der DMSG-Bundesverband hat heute gemeinsam mit einem Bündnis aus Ärzten das „White Paper Multiple Sklerose 2030“ veröffentlicht. Darin gefordert wird eine bessere sozialmedizinische Versorgung und mehr Teilhabe für Menschen mit MS. https://www.dmsg.de/multiple-sklerose-news/dmsg-aktuell/news-article/News/detail/white-paper-multiple-sklerose-bessere-versorgung-und-teilhabe-von-menschen-mit-ms-ermoeglichen/?no_cache=1&cHash=7e6ad93c7d4dd94c6f5925c94040a217