IQWiG sieht Zusatznutzen von Cannabis sativa bei Spastik infolge von MS

Dieter Korfmann


Patienten mit einer mittelschweren bis schweren Spastik aufgrund von Multipler Sklerose (MS), die nicht angemessen auf eine andere antispastische Arzneimitteltherapie angesprochen haben und die eine klinisch erhebliche Verbesserung während eines Anfangstherapieversuchs aufzeigen, können von einer Zusatztherapie mit Cannabis sativa profitieren.

Weiterlesen

Rote-Hand-Brief Zinbryta® August 2018

Dieter Korfmann


Es gibt erneute einen Rote-Hand-Brief zu Zinbryta®.
Der Hersteller berichtet über Fälle immunvermittelter Enzephalitis, einschließlich Anti-NMDA-Rezeptor-Enzephalitis, die mehrere Monate nach dem Absetzen auftraten.

Weiterlesen

Patienten-Handbücher über Multiple Sklerose-Wirkstoffe

Dieter Korfmann

Bereits vier neutrale Patienten-Handbücher haben DMSG und das Kompetenznetz Multiple Sklerose KKNMS veröffentlicht: Dimethylfumarat, Cladribin, Alemtuzumab und Teriflunomid sind hier neutral und einfach beschrieben.

Erhältlich sind die Handbücher als Download auf der Seite unseres Bundesverbandes.

In gedruckter Form können Sie die Bücher auch bei unserem Landesverband erhalten.

Weiterlesen

STUDIE ZUR ERNÄHRUNGSTHERAPIE BEI MULTIPLER SKLEROSE SUCHT WIEDER TEILNEHMER

Dieter Korfmann

Lassen sich die Auswirkungen von Multipler Sklerose durch Ernährung beeinflussen? Erfahrungswerte und erste Studien mit verschiedenen Ernährungskonzepten deuten auf diesen Zusammenhang hin. Eine Studie...der Charité Universitätsmedizin Berlin und des Immanuel Krankenhaus geht dieser Frage nach und sucht Teilnehmer mit schubförmig-remittierender Multipler Sklerose. Die nächste Kohorte startet im September 2018.

Weiterlesen

Gesetzliche Krankenversicherung im Vergleich

Dieter Korfmann

Während es in den meisten Ländern mit einem gesetzlichen Krankenversicherungssystem nur eine zentrale Krankenkasse gibt, sind es in Deutschland viele Kassen, die sich trotz gleicher gesetzlicher Grundlage in ihren Leistungen und Beiträgen unterscheiden. Viele Versicherte überrascht, dass es so viele verschiedene Krankenkassen gibt.

Weiterlesen

Relaunch von MS-Connect

Manuel Grimbach

MS Connect: Neustart der Kennenlern-Plattform verbindet Menschen mit MS im geschützten Raum!

„MS Connect“ ist ein soziales Netzwerk, das MS-Erkrankten ermöglicht, sich – zunächst anonym –kennenzulernen, miteinander regional und überregional zu vernetzen und später auf Wunsch auch privat und mit Klarnamen auszutauschen.

Gemeinsam stärker als MS: vertraulich und dennoch eine große Gemeinschaft

 

 

Weiterlesen

Mögliche schwere Nebenwirkungen einer Daclizumab-Therapie erkennen

Dieter Korfmann

Schwere Enzephalitiden und Meningoenzephalitiden können nach einer Daclizumab-Therapie auftreten und haben zur Marktrücknahme des Medikaments geführt. Da diese Nebenwirkungen auch noch Monate nach Absetzen entstehen können, müssen die Patienten langfristig gut beobachtet werden. 

Weiterlesen

Sind bei MS denn alle Interferone gleich?

Dieter Korfmann

Hinsichtlich der Wirksamkeit bei Multipler Sklerose unterscheiden sich die einzelnen Interferone nicht – sagt Apotheker Kai Girwert beim Pharmacon in Meran. Doch das bedeutet mitnichten, dass Avonex®, Rebif®, Plegridy® oder Betaferon® beziehungsweise Extavia® auch für den Patienten keinen Unterschied machen

Weiterlesen