Fingolimod (Gilenya) für Kinder und Jugendliche mit MS

Dieter Korfmann

Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) hat 2019 geprüft, ob Fingolimod (Handelsname Gilenya) Vor- oder Nachteile für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren mit hochaktiver schubförmig remittierender multipler Sklerose (MS) im Vergleich zu den Standardtherapien hat.

Weiterlesen

Der neue Geschäftsführer des DMSG-Bundesverbandes stellt sich vor

Dieter Korfmann

Anfang des Jahres wechselte der langjährige Geschäftsführer des DMSG-Landesverbandes Saar e.V. zum Bundesverband der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) nach Hannover. Die Bundesgeschäftsführung ist eine Aufgabe, bei der ihm seine umfangreichen interdisziplinären Erfahrungen auf Verbandsebene, in der Verwaltung und aus der Praxis zugutekommen werden. Im Interview verrät der neue Mann an der Spitze der DMSG mehr über seine Pläne und Ziele.

Weiterlesen

Neurofilament-Wert zeigt MS-Risiko an

Dieter Korfmann

Neurofilament, genauer „Neurofilament Light Chain“ (NFL), etabliert sich zunehmend als Prognose- und Verlaufsmarker bei MS. Ein gewisser Nutzen wird auch erkennbar, um Patienten mit einem klinisch isolierten Syndrom (CIS) zu identifizieren, die vermutlich keine MS entwickeln

Weiterlesen