Je nachdem, welche Teile des Zentralnervensystems von den Krankheitserscheinungen betroffen sind, treten unterschiedliche Symptome auf, zum Beispiel:

  • Müdigkeit und Energielosigkeit („Fatique“)
  • Seh- und Sprechstörungen
  • Gleichgewichtsstörungen
  • spastische Versteifung und Lähmungen, Gangstörungen
  • Blasen-, Darm- und Sexualfunktionsstörungen
  • Beeinträchtigung des Tastsinns, Missempfindungen und  auch Schmerzen, z.B. durch Fehlbelastung des Skelettsystems oder durch Befall des sog. Trigeminus-Nerven.
  • Konzentrationsstörungen