Der Landesverband Rheinland-Pfalz der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft

Die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft, Landesverband Rheinland-Pfalz, wurde 1980 gegründet. Wir tragen seitdem dazu bei, die Lebenssituation der ca. 6.000 Multiple Sklerose-Kranken zu verbessern.

Durch individuelle Beratung und Betreuung helfen wir den Multiple Sklerose-Kranken und ihren Angehörigen die Alltagsprobleme zu bewältigen.

In Informationsveranstaltungen, Wochenendseminaren und Einzelberatungen zu medizinischen, psychologischen und sozialrechtlichen Themen geben wir praktische Lebenshilfen zur Krankheitsbewältigung.

Durch Mobile Dienste geben wir den MS-Betroffenen ein Stück verlorengegangener Lebensqualität zurück.

Durch die Interessenvertretung der MS-Kranken gegenüber Öffentlichkeit, Gesetzgeber und Sozialversicherungsträgern sorgen wir neben der direkten Betreuung und Hilfe vor Ort für die Integration der MS-Betroffenen in unsere Gesellschaft und ins Berufsleben.

Durch eine Spende, Ihre Mitgliedschaft oder Ihr Vermächtnis können Sie der DMSG helfen, ihre umfangreichen Aufgaben fortzuführen und auszubauen.

Als Verein haben wir natürlich auch eine Satzung, die Sie hier einsehen können.

Die DMSG in Rheinland-Pfalz sind:

  • ca. 2.500 Mitglieder
  • etwa 260 Ehrenamtliche Helfer/innen
  • der Landesvorstand sowie der Ärztliche Beirat und der Patientenbeirat
  • die Geschäftsstelle
  • 4 Beratungsstellen
  • 11 MitarbeiterInnen im Projekt “Betroffene begleiten Betroffene”
  • 60 Selbsthilfegruppen

Geschäftsstelle

DMSG Landesverband
Rheinland-Pfalz
Hindenburgstraße 32
55118 Mainz

Telefonisch erreichen Sie uns
unter 06131/604704

Fax 06131/604930
Wir freuen uns auch
über eine E-Mail.